LEWANDOWSKI Rechtsanwälte Fachanwälte für Verkehrsrecht und Medizinrecht
LEWANDOWSKI RechtsanwälteFachanwälte für Verkehrsrecht und Medizinrecht

Tödliche Schönheitsoperation

Eine mangelhafte ärztliche Aufklärung liegt vor, wenn eine Patienten erst am Vorabend ihrer Operation über das bei ihr vorliegende erhöhte Thrombose-/Embolierisiko aufgrund ihres Übergewichts, ihres Nikotinkonsums und der Einnahme der Pille aufgeklärt wird.

 

Eine derartige Aufklärung ist verspätet, weil zu diesem Zeitpunkt die Informationen nicht mehr verarbeitet werden können. Im vorliegenden Fall war die Patientin infolge der Operation verstorben. Den Eltern als Erben wurden 5.000,00 € Schmerzensgeld zugesprochen.

 

LG München I, Urteil vom 30.06.04, Az.: 9 O 22186/03

Ihre Ansprechpartner

030/283 91 883

kontakt@rechtsanwalt-steglitz.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Lewandowski, Rechtsanwälte
Druckversion Druckversion | Sitemap
LEWANDOWSKI Rechtsanwälte | Siemensstraße 13 | 12247 Berlin | Tel: 030/28391883 | Fax: 030/28391882 | Home: www.rechtsanwalt-steglitz.de | Mail: kontakt@rechtsanwalt-steglitz.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt